Effektiv trainieren

mit EMS bei Aktiv am Dom

Sie wollen ganz gezielt Muskeln aufbauen? Für einen gesunden Rücken? Einen knackigen Po? Zur Entlastung Ihres Knies? Oder für spektakuläre Oberarme? Dann sollten Sie es mit EMS probieren! Durch Elektro-Myo-Stimulation können einzelne Muskeln, ja sogar einzelne Muskelfasern, ganz gezielt von außen angesteuert und stimuliert werden. So kann zum Beispiel eine muskuläre Verletzung wie ein Faserriss effektiv behandelt werden, geschwächte Bein-Muskulatur nach einer Knie-Operation wieder aufgebaut werden oder einfach nur das Six-Pack noch schneller erarbeitet werden. EMS ist ein vollwertiges Training in nur 25 Minuten. Seine Wirksamkeit ist vergleichbar mit 2-4 Stunden im Fitnessstudio! So kann man in kurzer Zeit viel erreichen.

Wie läuft so ein Training ab?

Für ein EMS Training zieht man sich erstmal um. Bei uns bekommen Sie für das Training einen speziellen Stimulationsanzug mit festsitzenden Elektroden. Die werden mit dem jeweiligen EMS Gerät verbunden und individuell für die verschiedenen Muskelbereiche eingestellt. Sobald das Programm startet, passiert im Prinzip dasselbe wie bei einem herkömmlichen Krafttraining mit Gewichten. Nur dass dieser Effekt durch den Einsatz des Stroms verstärkt wird – so können Sie Ihre Trainingsziele in nur 20-25 Minuten erreichen!

EMS-Training mit Vision Body

Wir arbeiten bei Aktiv am Dom in Freiberg mit der Technik von Vision Body, einer der fortschrittlichsten Technologie im EMS Markt. In den bei uns erhältlichen „Vision Body Suits“ ist das Training noch komfortabler. Der Anzug wiegt nur lediglich 450 Gramm, er besitzt keine Kabel und wird wireless per Bluetooth über ein Tablet gesteuert. Natürlich werden die Anzüge nach jedem Einsatz gewaschen und sind somit vollkommen hygienisch. Wer möchte kann auch einen eigenen Anzug bei uns kaufen.

Mitgliedsausweise tauschen

Liebe Mitglieder,

aufgrund der Erneuerung des Check-Ins werden wir am Samstag, den 11.09.2021 unsere Software aktualisieren.

Daher bitten wir alle Mitglieder ab dem 12.09.2021 ihren Mitgliedsausweis einzutauschen.

Sachsen

UPDATE (22.11.2021):

Fitnessstudios in Sachsen müssen für den Regelbetrieb geschlossen bleiben. Ausnahme: Rehasport und medizinisch notwendige Behandlungen dürfen weiterhin stattfinden. Hintergrund ist ein Teil-Lockdown im Freistaat wegen der erneut drastisch angestiegenen Infektionszahlen und einer zu geringen Impfquote. Alle Detailinformationen erhalten Sie in der aktuellen Corona-Verordnung des Bundeslandes.

Wir bitten um Verständnis.