Mobilität erhalten und fördern

Reha-Sport in Freiberg

Was ist Reha-Sport?

Rehabilitationssport ist ein ärztlich verordnetes Training, das Menschen mit Einschränkungen eine Teilnahme am Leben in der Gesellschaft ermöglichen soll. Bei den Patienten handelt es sich häufig um Menschen mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen durch Behinderungen, aber auch zum Beispiel durch einen Schlaganfall oder das Einsetzen von künstlichen Gelenken. Durch gezielte Übungen kann Reha-Sport die motorischen Fähigkeiten verbessern. Ebenso können Kraft, Ausdauer und Flexibilität gefördert werden. Rehabilitationssport ist gut für Körper und Geist.

 

Reha-Sport wird bei Bedarf, zum Beispiel im Anschluss an eine stationäre medizinische Rehabilitation, durch einen Arzt verordnet. In der gesetzlichen Krankenversicherung können nach ärztlicher Verordnung bis zu 36 Monate lang (je nach Rezept) Übungseinheiten durch entsprechend qualifizierte Übungsleiter in Anspruch genommen werden.

Wir sind die Experten für Reha-Sport in Freiberg

Wir bei Aktiv am Dom gestalten unseren Reha-Sport in Gruppeneinheiten. Von montags bis freitags bieten wir täglich mehrere Kurse. Zusätzlich zum „normalen“ Reha-Sport haben wir uns auf Bereiche wie Orthopädie, Herzsport und Lungensport spezialisiert, um jedem Kunden die richtige Behandlung bieten zu können. Beim Lungensport geht es vor allem darum, die Mobilität zu erhalten und Bewegungsabläufe im Alltag zu trainieren, um einen Teil der Lebensqualität garantieren zu können.

Reha in Orthopädie

Rücken­beschwerden

  • Wirbelsäule
  • Bandscheibenvorfall
  • Facettengelenksyndrom
  • Spinalkanalstenose

Schultergelenk­beschwerden

  • Kalkschulter
  • Engpasssyndrom
  • Rotatorenmanschettenriss
  • Schulterluxation/Instabilität

Ellenbogen­gelenk- und Hand­beschwerden

  • Tennisarm
  • Golfarm
  • Ulnarisrinnensyndrom
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Schnappfinger

Hüftgelenk­beschwerden

  • Arthrose
  • Hüftdysplasie
  • Impingementsyndrom

Kniegelenk­beschwerden

  • Arthrose
  • Bandverletzung
  • Meniskusschäden
  • Achsfehlstellung
  • Kniescheibenluxation

Fuß- und Sprunggelenk­beschwerden

  • Bandverletzung
  • Tarsaltunnelsyndrom
  • Hallux valgus / rigidus
  • Hammer/Krallenzeh

Reha in Innerer Medizin & Herzsport

  • Diabetes mellitus Typ I und II
  • Niereninsuffizienz (akut und chronisch)
  • Schilddrüsenerkrankungen
  • Fettstoffwechselerkrankungen
  • Metabolisches Syndrom
  • Gelenkerkrankungen (Arthritis, Gicht)
  • Erysipel (Wundrose)
  • Harnwegsinfektionen, Nierenbeckenentzündungen
  • Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes (Exsikkose)
  • Bluthochdruck
  • Herz-Kreislauferkrankungen
  • Erkrankungen des Blutes (Anämie, Leukozytose)

Mitgliedsausweise tauschen

Liebe Mitglieder,

aufgrund der Erneuerung des Check-Ins werden wir am Samstag, den 11.09.2021 unsere Software aktualisieren.

Daher bitten wir alle Mitglieder ab dem 12.09.2021 ihren Mitgliedsausweis einzutauschen.